Kommentare 0

New York Reiseführer – der große Vergleichstest

Wer in seiner örtlichen Buchhandlung vor dem Regal mit Reiseführern und Reiseliteratur steht, der wird mit Sicherheit eine ziemlich große Auswahl an passenden Werken über New York finden. Und das mit gutem Grund. Nach wie vor gilt die Metropole zwischen Hudson und East River als einer der Besuchermagneten der Vereinigten Staaten, dessen Stadtteile Manhattan, Staten Island, Queens, Brooklyn und die Bronx mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Superlativen jedes Jahr Tausende Besucher in ihren Bann ziehen. Und natürlich New York Cheesecake. 😉 Aber ebenso groß wie die Vielfalt des Big Apple scheint auch die Auswahl an New York Reiseführern zu sein und gerade dieses Überangebot macht es nicht leicht, hier das passende Buch für die eigene Reisevorbereitungen bzw. die geplanten Aktivitäten vor Ort zu finden.

Neben dieser schieren Anzahl an vorhandenen Reiseführern zum Big Apple, gibt es aber noch ein weiteres Problem mit New York: Es ist einer derjenigen Orte dieses Planeten, von dem man allein durch Presse und Medien so viele Bilder und Eindrücke im Kopf hat, dass er eigentlich sehr vertraut wirkt, ohne dass man jemals da gewesen sein müsste. Natürlich begreift man die Größe und den Zauber der Stadt, die sich, wie es der französische Autor Louis-Ferdinand Céline 1932 in seinem Roman Reise ans Ende der Nacht (franz. Voyage au bout de la nuit) formulierte, auf die Hinterbeine gestellt hat, erst in dem Moment, wenn man das Ganze live und vor Ort erlebt, aber auch diese Beobachtung macht die Auswahl des passenden Reiseführers auch nicht wirklich leichter.

New York Reiseführer Vergleichstest - www.reise-berichten.de - 3

Doch wo ein solches Problem, da gibt es auch eine Lösung. Konkret: Wir haben – natürlich ohne den Anspruch auf Vollständigkeit – eine ganze Reihe aktueller New York Reiseführer ausgiebig getestet und das nicht nur am heimischen Schreibtisch, sondern jeden Band auch im Big Apple vor Ort auf seine New York-Tauglichkeit hin überprüft. Das hieß während meiner New York Reise im Dezember 2013, dass ich a) einen ganzen Stapel Bücher im Koffer bzw. eBooks auf dem iPad mit an der amerikanischen Ostküste hatte und b) die darin angegebenen Daten und Touren auf Ihre Aktualität bzw. Qualität hin geprüft habe. Sozusagen ein Live-Test unter realen Bedingungen. Aber keine Sorge, Urlaub habe ich natürlich auch noch ein bisschen machen können. 😉 Zur Bewertung noch einige Bemerkungen.

Die Kriterien für den NYC Reiseführer-Vergleich

Grundsätzlich soll jeder Reiseführer Informationen möglichst kompakt wiedergeben und die Besonderheiten einer Destination herausstellen. Neben diesem primären Informationsaspekt geht es meiner Meinung aber vor allem auch darum, Lust auf das Reiseziel – in diesem Fall New York – zu machen und dies – das sei an dieser Stelle vorweggenommen – gelingt allen der hier vorgestellten Bände wirklich gut. 🙂 Dies aber nur als kleine Randnotiz. Zum Informationsgehalt: Ein Großteil der hier gelisteten Reiseführer versucht, ein sehr umfassendes Bild von New York zu geben und dabei möglichst viele Aspekte zumindest anzudeuten. Aufgrund des beschränkten Umfangs der vorliegenden Bücher kann dieses Unterfangen natürlich immer nur – mal mehr, mal weniger – an der Oberfläche bleiben. Insofern sollen ausführliche Hintergrundinformationen über die Geschichte und Eigenheiten des Big Apple zwar lobend erwähnt werden, stellen aber hier kein Bewertungskriterium im eigentlichen Sinne dar. Dafür gibt es wesentlich bessere Quellen. In diesem Zusammenhang auch noch die Feststellung, dass fast alle NYC-Reiseführer zahlreiche Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten listen. Liebe Reisebuchverlage, ich verstehe ja, dass Ihr auch Geld verdienen müsst, aber wer wählt sein Hotel heute noch über diesen Kanal aus? Dafür liefert das Internet inzwischen wesentlich aussagekräftigere Quellen, die zum einen aktueller und zum anderen durch Leute, die in den jeweiligen Hotels tatsächlich auch übernachtet haben (sofern dies keine Fake-Reviews sind), bewertet werden. Hier sollte man sich langsam mal eine Alternative überlegen bzw. den vorhandenen Platz sinnvoller nutzen.

New York Reiseführer Vergleichstest - www.reise-berichten.de - Sven Giese 2013

Viel wichtiger erschienen mir hier Faktoren wie die Größe der Bücher (= Rucksacktauglichkeit), die Aktualität und Richtigkeit der gegebenen Informationen, die Qualität des Kartenmaterials sowie die Praxistauglichkeit bzw. Interessantheit der aufgeführten Touren durch einzelne Stadtteile New Yorks. Denn zumindest darin sind sich alle Reiseführer – und auch die New Yorker selbst – einig: die Stadt erkundet man am besten zu Fuß. Diesbezüglich wurden vor allem Faktoren wie geschätzte Länge dieser Stadtspaziergänge, Auswahl der Sehenswürdigkeiten, Tipps abseits der touristischen Pfade und die Qualität der gegebenen Informationen wie z.B. die Nennung von U-Bahnstationen bewertet. Mit diesem Instrumentarium lassen sich auf jeden Fall wesentliche Aussagen über die einzelnen New York Reiseführer treffen, an deren Ende dann auch immer eine Einschätzung gegeben werden soll, für wen sich das jeweilige Buch eignet. So, damit aber genug der vielen Worte und rein in den großen reise-berichten.de-Vergleichtest, in dessen Rahmen die folgenden 7 New York Reiseführer getestet wurden.

8 New York Reiseführer auf dem Prüfstand

New York Reiseführer Vergleichtest - 100 Prozent New York - small
Kurzinfo zum Buch
100% Cityguide New York Geschenkbox
Autor: Pascal Theunissen
Mo Media; Auflage: 1. Aufl. (15. Oktober 2012) – ISBN-10: 3943502376
152 Seiten – Größe: 23,6 x 16,6 x 4,8 cm – Preis: 19,99 €
Website: www.100travel.de
New York Reisefürher Vergleichtest - Baedeker New York - small
Kurzinfo zum Buch
Baedeker Reiseführer New York
Autorin: Anja Schliebitz
MairDuMont; Auflage: 16 (3. Januar 2013) – ISBN-13: 978-3829714303
400 Seiten – Größe: 18,6 x 12,6 x 3,2 cm – Preis: 22,99 €
Website: shop.baedeker.com
New York Reiseführer Vergleichtest - DuMont Reise Taschenbuch New York - small
Kurzinfo zum Buch
DuMont Reise Taschenbuch New York – eBook PDF
Autor: Werner Skrentny
Dumont Reiseverlag; Auflage: 3 (19. Juli 2012) – ISBN-13: 978-3770172429
288 Seiten – Dateigröße: eBook PDF 11 MB – Preis: 12,99 €
Website: shop.dumontreise.de
New York Reiseführer Vergleichtest - Lonely Planet New York - small
Kurzinfo zum Buch
Lonely Planet Reiseführer New York – eBook / ePub
Autoren: Brandon Presser, Cristian Bonetto und Carolina A. Miranda
Lonely Planet Deutschland; 4. Auflage. (23. April 2013) – ASIN: B00CFKYOIC
472 Seiten – Dateigröße: eBook – ePub – 32,1 MB – Preis: 15,99 €
Website: shop.lonelyplanet.de
New York Reiseführer Vergleichtest - Marco Polo New York - small
Kurzinfo zum Buch
New York. MARCO POLO Reiseführer  E-Book / ePub

Autorinnen: Doris Chevron, Alrun Steinrueck
MairDumont; Auflage: 18 (7. Januar 2013) – ISBN-13: 978-3846497241
160 Seiten – Dateigröße: eBook – ePub – 34,5 MB – Preis: 11,99 €
Website: shop.marcopolo.de
New York Reiseführer im Test - Merian Momente New York - cover small - Rezension www.reise-berichten.deKurzinfo zum Buch
Merian Momente New York

Autor: Jörg von Uthmann
Verlag: Travel House Media; 2. Aufl. 2015 – ISBN-10: 3834217077
192 Seiten – Größe: 18,6 x 11,8 x 1,8 cm – Preis: 14,99 €
Website: http://bit.ly/1CdcmcE (buecher.de)
New York Reiseführer Vergleichtest - Cover MERIAN portraets New York - small
Kurzinfo zum Buch

New York. Eine Stadt in Biographien: MERIAN porträts
Autorin: Bettina Winterfeld
TRAVEL HOUSE MEDIA GmbH (2. Mai 2012) – ISBN-13: 978-3834212511
176 Seiten – Größe: 19 x 12,4 x 1,6 cm – Preis: 16,99 €
Website: shop.merian.de
New York Reiseführer Vergleichtest - Cover Polyglott on tour - small
Kurzinfo zum Buch
New York: Polyglott on tour mit Flipmap

Autorin: Christine Metzger
Travel House Media GmbH – ISBN-13: 978-3846497241
168 Seiten – Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11 x 1,2 cm – Preis: 12,99 €
Website: www.polyglott.de

P.S.: An dieser Stelle auch nochmals meinen ganz herzlichen Dank an Heike Müller und Nicole Engelstädter (Travel House Media), Sarah Müller und Natalie Pilz (beide MairDuMont), die mir die New York Reiseführer ihrer Verlagshäuser im Vorfeld bzw. Nachgang der Frankfurter Buchmesse 2013 für diesen großen Vergleich zur Verfügung gestellt haben. 🙂

Schreibe eine Antwort